Wat givt neiet = „Aktuelles“

Kohlwanderung am 28.01.23

Liebe Heimatfreunde,
 
Wir werden in diesem Jahr unser gewohntes Jahresprogramm wieder aufnehmen und wollen gleich Ende Januar mit unserer Kohlwanderung beginnen. Seid also alle herzlich eingeladen, mitzuwandern.
 
Wann?   Samstag, 28. Januar 2023 um 14:00 Uhr
Wo?      Treffpunkt ist die alte Eiche bei Säge-Wendt
 
Anmeldungen bitte bis zum 21. Januar!
 
Wer nicht mitwandern kann oder möchte, darf natürlich sehr gerne zum anschließenden Grünkohlessen im Landhotel Meyer dazukommen. Auch hierfür bitten wir unbedingt um Anmeldung.
 
Motiviert gerne auch Eure Familie und Freunde, damit wir nach drei langen Jahren Pause endlich wieder in großer und froher Runde das gemeinsame Wandern und Essen genießen können!
 
Herzliche Grüße,
Stefan

40 Jahre Tierarzt Surborg

Wieder Vorträge im Heimatverein Wahrenholz

Aufgrund der Corona-Pandemie musste der Heimatverein Wahrenholz zwei Jahre lang seine Herbst-Vorträge ausfallen lassen. Nun endlich ist es wieder soweit: Als Erster wird Dr. Surborg aus Betzhorn „Aus dem Leben eines Landtierarztes“ berichten, am Donnerstag, den 27. Oktober 2022 um 19:30 Uhr im Landgasthaus Krendel in Wahrenholz. Am 24. November 2022 spricht dann Dipl.-Biologe Florian Preusse zum Thema „Was kümmert mich das Insektensterben? Ursachen und Lösungsansätze“.

Dr. Surborg, der von 1980 bis 2019 als Tierarzt in Betzhorn praktizierte, ist sowohl Fachtierarzt für Rinder als auch Fachtierarzt für Zuchthygiene und Besamung. In seinem langen Berufsleben hat er zahllose interessante Menschen getroffen und außergewöhnliche Situationen erlebt. In dem reich bebilderten Vortrag wird seine Frau nicht nur über den Alltag eines Landtierarztes sprechen, sondern auch einige ganz besondere Erlebnisse schildern.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, in die Welt eines Tierarztes auf dem Lande einzutauchen. Der Eintritt ist frei.

Buchpräsentation 1000 Jahre Abenteuer in Wahrenholz

Am Sonntag, den 18. September 2022 stellte der Heimatverein sein inzwischen schon drittes Buch vor: „1000 Jahre Abenteuer in Wahrenholz – Geschichten für Kinder“. Im Gasthaus Schönecke konnten dazu ca. 150 Besucher begrüßt werden.

Zunächst blickte Stefan Luttmer zurück auf die letzten drei Jahre, in denen dieses Kinderbuch entstand. Zum Arbeitskreis gehörten auch Marion Schuckart und Sigrid Bente (Texte) sowie Antje Trebesius (Illustrationen). Auf über 100 Seiten wird Kindern die Geschichte ihrer Heimat altersgerecht vermittelt. In insgesamt 16 eigenständigen Geschichten erleben und entdecken Kinder als Akteure ihre Heimat. Diese Geschichten spielen zwischen dem Jahre 1000 und dem Jahre 2020. Am Ende eines jeden Kapitels werden noch kurz und knapp die wichtigsten geschichtlichen Fakten aus dem entsprechenden Zeitraum zusammengefasst.

Unter Beteiligung zahlreicher Schulkinder wurden dann die Inhalte der Geschichten kurz vorgestellt. In passender Kostümierung und mit entsprechenden Utensilien kamen die Kinder auf die Bühne, während Luttmer die in den Geschichten behandelten Themen aufzählte, z.B. die alte Burg, die Reformation, die Gräfin, die sich in Weißenberge versteckt hielt, die Imkerei, die Windmühle, den neuen Bahnhof, Hermann Löns, die ersten Heideblütenfeste, den großen Wald- und Moorbrand, die 1000-Jahr-Feier oder aber – ganz aktuell – die Corona-Pandemie.

Am Ende wurden in einer Tombola acht Original-Illustrationen aus dem Buch verlost. Der Erlös ist für eine karitative Organisation bestimmt.

Im Anschluss begann der lang erwartete Bücherverkauf. „1000 Jahre Abenteuer in Wahrenholz“ ist aktuell bei der Volksbank, der Sparkasse, dem Landhotel Meyer und dem Schreibwarengeschäft A & O in Wahrenholz zu erhalten. Natürlich kann es auch beim Heimatverein direkt erworben werden.

 


Jahresprogramm 2022/23

Angesichts der anhaltenden Pandemie und der damit verbundenen unklaren Infektionslage gibt es auch im Jahre 2022 kein Jahresprogramm. Wenn Veranstaltungen stattfinden können, werden sie kurzfristig angekündigt. Folgende Veranstaltungen stehen hingegen bereits fest:

Mai
05.05.2022, 19:30 Uhr

Offener Stammtisch (Landhotel Meyer)

Juni
02.06.2022, 19:30 Uhr

Offener Stammtisch (Landhotel Meyer)

18.06.2022, 8:00 Uhr
Tagesausflug nach Hildesheim (mit der Bahn), anlässlich des 1000. Todestags von Bischof Bernward
(Treffpunkt: 7:45 Uhr am Bahnhof Wahrenholz, Rückkehr: ca. 18:00 Uhr)
Anmeldung bis 3. Juni erforderlich!

Juli
SOMMERFERIEN

August
04.08.2022, 19:30 Uhr

Offener Stammtisch (Landhotel Meyer)

September
01.09.2022, 19:30 Uhr

Offener Stammtisch (Landhotel Meyer)

18.09.2022, 15:00 Uhr
Buchpräsentation „1000 Jahre Abenteuer in Wahrenholz“
Veranstaltungsort: Gasthaus Schönecke

Oktober
06.10.2022, 19:30 Uhr

Offener Stammtisch (Landhotel Meyer)

27.10.2022, 19:30 Uhr
„Aus dem Leben eines Landtierarztes“
(Vortrag von Dr. Surborg, Betzhorn)
Ort: Landgasthaus Krendel, Wahrenholz

November
03.11.2022, 19:30 Uhr

Offener Stammtisch (Landhotel Meyer)

24.11.2022, 19:30 Uhr
„Was kümmert mich das Insektensterben? Ursachen und Lösungsansätze“
(Vortrag von Dipl.-Biologe Florian Preusse, NABU)
Ort: Landgasthaus Krendel, Wahrenholz

Dezember
01.12.2022, 19:30 Uhr

Offener Stammtisch (Landhotel Meyer)


Januar 2023
Samstag, 28.01.2023, 14:00 Uhr
Kohlwanderung (mit anschließendem Grühnkohlessen)
Treffpunkt: an der Wahrenholzer Eiche
(Anmeldungen bitte bis zum 21. Januar!)


Februar 2023
Donnerstag, 02.02.2023, 19:30 Uhr
offener Stammtisch (Landhotel Meyer)

Samstag, 18.02.2023, 15:00 Uhr
Mitgliederversammlung
Ort: Alte Schmiede

Buchpräsentation 1000 Jahre Abenteuer in Wahrenholz

Bald ist es soweit: Die neue Veröffentlichung des Heimatvereins Wahrenholz ist fast fertig.

1000 Jahre Abenteuer in Wahrenholz

– Geschichten für Kinder –

Auf über 100 Seiten wird Kindern die Geschichte ihrer Heimat altersgerecht vermittelt. In insgesamt 16 eigenständigen Geschichten erleben und entdecken Kinder als Akteure ihre Heimat. Diese Geschichten spielen zwischen dem Jahre 1000 und dem Jahre 2020. Am Ende eines jeden Kapitels werden noch kurz und knapp die wichtigsten geschichtlichen Fakten aus dem entsprechenden Zeitraum zusammengefasst.

Merkt Euch gerne schon einmal folgenden Termin vor:

Buchpräsentation 1000 Jahre Abenteuer in Wahrenholz
am Sonntag, den 18. September 2022 um 15 Uhr im Gasthaus Schönecke

Unter Beteiligung zahlreicher Schulkinder werden die Inhalte der 16 Geschichten aus über 1000 Jahren kurz vorgestellt. Am Ende werden in einer Tombola mehrere Original-Illustrationen aus dem Buch verlost.

 

 

JHV am 23.04.22

Nach einem Jahr Corona-bedingter Pause fand am Samstag, den 23. April 2022 endlich wieder eine Jahreshauptversammlung des Heimatvereins Wahrenholz statt. Anwesend waren 21 Vereinsmitglieder und ein Pressevertreter.

Im Rückblick auf die letzten beiden Berichtsjahre bedauerte der 1. Vorsitzende Reiner Meyer besonders, dass alle geplanten Veranstaltungen der Pandemie zum Opfer gefallen sind. Dennoch wurde hinter den Kulissen weitergearbeitet. So erwähnt er v.a. den Abschluss des Projekts „Bildung im Vorübergehen“, das Kinderbuch zur Geschichte von Wahrenholz, das kurz vor der Fertigstellung steht, die Beteiligung am Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“, die zwei plattdeutschen Gottesdienste im Dezember 2020 und im Dezember 2021 sowie die neuerlichen (aber leider wieder erfolglosen) Bemühungen, sich als Heimatverein in die Umgestaltung des Wahrenholzer Friedhofs mit einzubringen.

Nach acht Jahren als Stellvertretender Vorsitzender schied Hans-H. Wrede auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand aus. Meyer dankt Wrede für sein herausragendes Engagement und überreicht ihm einen Restaurant-Gutschein und einen Blumenstrauß als Präsent. Zu Wredes Nachfolgerin wurde Ingetraud Berggreen gewählt. Ihren Posten als Beisitzerin der Gemeinde übernimmt nun Ernst Storm. Stefan Luttmer als Schriftführer und Ernst Chr. Meyer als Beisitzer wurden in ihren Ämtern für zwei weitere Jahre bestätigt.

Aktuell bereitet der Heimatverein zwei plattdeutsche Gottesdienste im Juli und im Oktober vor, hofft auf den Einzug ins neue Gemeindearchiv im Sommer und plant die Präsentation des Kinderbuchs „1000 Jahre Abenteuer in Wahrenholz“ für September.

 

Ehrung v. Hans Wrede (v. links: 1. Vorsitzender Reiner Meyer, Hans Wrede)

Bildung im Vorübergehen

Am 25.05.2021 wurden in der dritten und letzten Projektphase an weiteren acht Straßen in der Gemeinde Wahrenholz insgesamt 15 erklärende Zusatzschilder angebracht. Seit 2019 sind somit alles in allem 30 Straßen mit fast 60 Zusatzschildern mit kurzen Erklärungen zum jeweiligen Straßennamen ausgestattet worden. Im Vorübergehenkönnen sich nun Einheimische wie Touristen über die Bedeutung und den historischen Hintergrund dieser Straßennamen informieren. Für den dritten Projektabschnitt erhielt der Heimatverein dankenswerterweise einen finanziellen Zuschuss von der Fa. Vermillion.

Straßenschilder und Zusatzschilder als PDF

Plattdütscher Gottesdeenst – 3. Advent

Plattdütscher Gottesdeenst – 3. Advent, 13. Dez. clocke 10,00

Leve Lüe, nu werd de Dooge all weer körter un Advent staht vor de Döre ! Wü von den Heimatvereen, hätt de Chance kreegen, ´nen plattdütschen Gottesdeenst tohope to tüfteln. Danke an den Kerkenvo´stand; doch veel to gerne mokt wü dat ! Von September an

hätt wü üsch mit 8 Lüe in´n Küsterhuus dropen un de passigen Leder ( „Mokt hoch de Port..“, „Dor kummt een Schipp ..“ „Freu dik Zion “ ) un de Texte to finnen, in „use Platt“ to oversetten ! Dat plattdütsche Gesangbook wör üsch ´ne dulle Hülpe. Noh een Henwies von Christel Gades, Pastorin i.R. hätt wü Dr. Heinrich Springhorn, ut Sprokensehl begeistern könnt as Pastor, un de Posaunenchor woll üsch mit Musik dann begleiten ! So is de 13. Dez. schön reserviert vor´n plattdütsch´n Gottesdeenst. Wenn Jük dat Lüsst, sünd Jü innelod´ mit üsch up Platt Gottesdeenst in Warmholde to fiern ! Und dann könnt wü üsch noh „Corona-Regeln“ sehen in Pastor´s Gor´n hinnern Pastornhuus an´e frische Luft, so ~ 30 Minuten ! Betschen noh´n Währ annetrekt, noch ´n Sitzkissen in´epackt, werd dat ´n besinnlichen Gottesdeenst ! ( so de Plon, noh Corona-regeln, wenn sik nix ännern dat )
Wü freut üsch up Den 3. Advent, 13. Dezember 2020 clocke 10 !
Blievt gesund und munter.

Reiner Meyer

| © 2021 Heimatverein Wahrenholz e. V. | Impressum | Datenschutzerklärung | Proudly powered by WordPress | Theme: Content by SpiceThemes |